Stirnlifting

Kurzinformation Stirnlifting

Kosten:

3.800 – 4.600 €

Praxisaufenthalt:

6 – 8 Stunden

Gesellschaftsfähig:

nach 1 Woche

ambulant/stationär:

ambulant

Arbeitsunfähigkeit:

nach 1 – 2 Tagen

Narkose:

lokale Betäubung, Dämmerschlaf

Glatte Stirn & frisches Erscheinungsbild – dank Stirnlifting

Horizontale Querfalten auf der Stirn sowie abgesunkene, tief stehende Augenbrauen lassen ein Gesicht müde und sorgenvoll wirken. Durch das Straffen der Stirn erhält Ihr Gesicht seinen frischen und wachen Ausdruck zurück. Hierbei werden

  • Querfalten auf der Stirn reduziert.
  • die Augenbrauen angehoben und neu positioniert (Dabei kann auch der Verlauf der Augenbrauen in günstiger Weise beeinflusst werden.).
  • senkrechte Zornesfalten minimiert.
Vorbereitung für ein Stirnlifting

Gut betreut beim Liften der Stirn: Von der ersten Beratung bis zur Nachkontrolle

Das erste Beratungsgespräch

Eine gute Beratung und fachärztliche Untersuchungen sind das A und O einer jeden Operation – denn nur so können wir sicherstellen, dass die OP im Sinne Ihrer Operationswünsche durchgeführt wird und dabei ein möglichst geringes Risiko birgt. Besuchen Sie uns in unserer Münchner Praxisklinik zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch – hier beantworten wir gerne alle Ihre Fragen zum Stirnlift und anderen Behandlungsgebieten der plastischen Chirurgie. Welche Korrekturen in Ihrem individuellen Fall sinnvoll sind, besprechen wir ebenfalls gerne in dieser Sprechstunde.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie sich individuell 
und ganz persönlich zu dieser Behandlung beraten.

Operationsablauf beim Strinlifting

Stirnstraffungen führen wir in unserer Praxis in aller Regel ambulant mit örtlicher Betäubung und in Kombination mit einem Dämmerschlaf durch. Hierbei sind Sie etwas müde und völlig entspannt. Zudem ist Ihr Schmerzempfinden herabgesetzt, sodass Sie die Behandlung nicht als unangenehm empfinden. Ein Facharzt für Anästhesie wird den Dämmerschlaf einleiten und Sie während des gesamten OP-Zeitraums überwachen – so sind Sie rund um die Uhr in besten Händen!

Stirnliftings werden heutzutage endoskopisch durchgeführt. Ein großer Hautschnitt ist daher nicht mehr notwendig. Stattdessen wird hinter dem Haaransatz ein ca. ein Zentimeter langer Einschnitt geführt, der später nahezu nicht mehr sichtbar ist und optimal vom Kopfhaar bedeckt wird. Mit den endoskopischen Instrumenten werden Haut und Weichteile vorsichtig abgelöst, angehoben und refixiert. Dabei können auch feine Muskelzüge, die Zornesfalten zwischen den Augenbrauen verursachen, durchtrennt oder entfernt werden.

Nach der Strinstraffung

Natürlich sind wir auch nach dem Eingriff für Sie da. Um sicherzustellen, dass das Endergebnis der Operation den gewünschten Effekt erzielt und die feinen Operationsnarben optimal verheilen, wird Sie Ihr Arzt zu Nachsorgeterminen in unsere Klinik nach München einladen.

Häufige Fragen zum Thema Stirnlifting

Mit welchen Nebenwirkungen ist bei einer Straffung der Stirn zu rechnen?

Zu den Nebenwirkungen eines Stirnliftings, die aber meist unbedeutend und ohne Einfluss auf das spätere Endergebnis sind, zählen Gewebeveränderungen wie Schwellungen, Blutergüsse und Blauverfärbungen der Haut in der Umgebung der Operationsstelle. Diese klingen in der Regel nach wenigen Tagen wieder ab.

Sehr selten sind leichte Asymmetrien der Augenbrauen oder ein leicht unterschiedlicher Höhenstand der Brauen nach dem endoskopischen Eingriff. Die meisten Menschen verfügen aber bereits von Natur aus über keine perfekte Symmetrie der Augenbrauen. Sollte es dennoch zu einem störenden Befund kommen, ist eine Nachkorrektur problemlos möglich.

Sie haben Fragen zum Stirnlifting, einem kompletten Facelifting oder zu eine anderen Bereich der ästhetischen Chirurgie – zum Beispiel zur Bruststraffung, Nasenkorrektur oder der Faltenunterspritzung? Dann beraten wir Sie gerne in unserer Praxis Dr. Knapp in München. Vereinbaren Sie einfach einen Termin – Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie sich individuell 
und ganz persönlich zu dieser Behandlung beraten.

Sie wünschen eine
persönliche Beratung?
Sie erreichen unsere Praxisklinik:

Täglich

09:00 Uhr – 18:00 Uhr